mediaBEAM

Archive for Januar, 2010

Die neue directBOX hat nunmehr – das muss ich offen zugeben – Verspätung von mehr als einem halben Jahr. Zuerst haben wir einen Launchtermin im Juni 2009 angekündigt, der dann auf den September 2009 verschoben wurde. Seit Oktober letzten Jahres haben für den Relaunch am 1. Januar 2010 geworben.

Viele directBOX-Nutzer freuen sich seit unserer ersten Ankündigung auf die neue Benutzeroberfläche und sind enttäuscht, dass auch heute – Ende Januar – die Software noch immer nicht freigegeben ist. Seit Anfang Januar erhalten wir diesbezüglich von vielen directBOX-Nutzern zumeist nette, freundliche aber auch auffordernde Mails. Heute beispielsweise landete diese Nachricht eines directBOX-Users in meinem Postfach, über die ich mich sehr gefreut habe:

“Wie viele Ihrer Kunden, warte auch ich gespannt und voller Vorfreude auf den lang angekündigten Relaunch. In diversen Blogs und auf der Homepage wurden immer wieder Termine angekündigt, die leider nicht eingehalten werden konnten. Gibt es schon Neuigkeiten oder einen neuen Termin wann mit dem Relaunch und der damit verbundenen Weboberfläche zu rechnen ist? Vielen Dank für die Informationen!”

Lieber Herr Wilmes, Sie haben in Ihrer Mail sehr nett formuliert, dass wir uns in den letzten Wochen zu sehr auf unsere Programmierarbeit konzentriert haben und dabei versäumt haben, Sie auf dem Laufenden zu halten. Das werden wir nun ändern. Als einst begeisterter Blogger habe ich seit dem September letzten Jahres gerade einmal eine kleine Zwischenmeldung zu Weihnachten an die directBOX-Nutzer verfasst, aber ansonsten – Funkstille. Nicht gut!

Das muss besser werden! Mit frischem Schwung werde ich ab jetzt wieder regelmäßig über den Entwicklungsstand berichten und fange gleich damit an.

Die schlechte Nachricht zuerst: Die Software ist noch nicht fertig. Unsere Entwickler brauchen noch 5 Wochen bis zum Beginn der Betaphase und weitere 4 Wochen bis zur letztendlichen Produktfreigabe. Das klingt bitter, ist aber realisitisch zu schaffen. Anfang März startet also der geschlossene Betatest, bei dem die letzten kleinen Fehler beseitigt werden. Am 1. April 2010 wird dann die neue Oberfläche ausgerollt. Im Februar kommt zudem der IMAP-Server, der bereits seit 4 Wochen hausintern getestet wird.

Ich hoffe, Sie haben noch ein paar Wochen Geduld mit uns. Ich werde Sie in den nächsten Tagen hier im Blog über den Fortschritt unserer Arbeiten auf dem Laufenden halten.

Ihr
Jochen Meyer