mediaBEAM

All posts in eBay

LogoBereits seit 10 Jahren betreiben wir nun den Telefonbieten-Service, mit dem Sie sich kurz vor Ende einer Auktion anrufen lassen können. Am Telefon können Sie – quasi live – die Auktion beobachten und aktiv mitbieten. Das Telefonbieten-Verfahren haben wir seinerzeit sogar international patentieren lassen. Darüber hinaus war Telefonbieten viele Jahre lang direkt mit den Auktionsdetailseiten der eBay-Webseite verknüpft.

10 Jahre lang hat Telefonbieten millionenfach an das Ende einer Auktion erinnert. Hunderttausende Auktionen wurden mit Hilfe von Telefonbieten gewonnen. Zweifellos eine Erfolgsgeschichte! In letzter Zeit wurde es jedoch ruhig um Telefonbieten. Wen wundert’s. Schließlich sind mittlerweile nahezu alle Mobiltelefone ständig im Internet. Es gibt mittlerweile einfach bessere Möglichkeiten, überall in letzter Sekunde bei eBay mitzubieten.

Aus diesem Grund wird mediaBEAM den Telefonbieten-Service zum 30.04.2011 einstellen. Wir freuen uns, dass in den vergangenen 10 Jahren unglaublich viele Auktionen mittels Telefonbieten gewonnen wurden und danken den vielen Hunderttausend Telefonbieten-Nutzern für das in den letzten Jahren entgegengebrachte Vertrauen.


Es gibt so manche Tools im Netz, die braucht kein Mensch. Für mich zählt die automatische Unterstreichung von Worten dazu, die ein Werbefenster erzeugen, sobald man mit der Maus über das Wort fährt. IntelliTxt bietet einen solchen Service an. 

Es gibt hingegen andere Tools, die schlicht begeistern. Dazu zählt für mich “Snap”. Mittels eines kleinen JavaScript Snippets kann jede Webseite innerhalb von ein paar Minuten deutlich aufgewertet werden. Wir haben das mal hier in unserem Blog ausprobiert. Hinter allen externen Links sehen Sie nun ein kleines Icon. Wenn Sie mit der Maus über das Icon fahren, wird eine kleine “Sprechblase” angezeigt, in der ein Screenshot der jeweiligen externen Webseite zu finden ist.

Read more


In meinem letzten Beitrag zu den eBay Relevance Ads bin ich schwerpunktmässig auf die Runden Ecken im dhtml-Bannern eingegangen. Für die optisch verliebte Design-Fraktion geht’s natürlich noch eine Spur dynamischer: Mit Flash-Bannern kann der Publisher seine Webseite aufwerten und die Klickrate optimieren.
 
Die Flash-Banner sind bereits im Medienpool bei Affili.Net integriert. Die ersten Publisher setzen diese attraktiven neuen Werbemittel bereits ein. Mit grossem Erfolg, wie wir gehört haben…


Ohne Zweifel: Die neuen eBay Relevance Ads mit runden Ecken kommen ziemlich rockig rüber.

Ein Blick hinter die Kulissen verrät, dass uns (ein bischen Eigenlob sei gestattet) neben der ansprechenden Optik eine ziemlich brillante technische Implementation gelungen ist. Für die Techies unter uns: Die runden Ecken der eBay Relevance Ads bestehen nicht, wie in den allermeisten Webseiten, aus kleinen Grafiken, sondern sind komplett in CSS “gepixelt”. Klarer Vorteil: Die Darstellung im Client-Browser geht deutlich schneller vonstatten, da nicht erst vier kleine GIFs (für jede Ecke eins) nachgeladen werden müssen. Das reduziert ganz nebenbei auch den Load auf den Auslieferungsservern um ein paar Hundert Millionen Requests pro Tag!

Für uns war die deutlich kompliziertere Implementation per CSS aber auch aus einem anderen Grund unumgänglich: Publisher können die Rahmenfarbe der eBay Relevance Ads über einen Aufrufparameter an ihr Webseitenlayout anpassen. Diese Aufgabe konnte nur mittels CSS gelöst werden: Die einzelnen Pixel nehmen automatisch die RGB-Werte der frei definierbaren Rahmenfarbe auf.

Read more


Whow. Ein Paket. Ein grosses Paket. Aber ein Leichtes. Von eBay. Was mag wohl drin sein? Schnell aufmachen. Aaah. Geschenke. Schick verpackt in “eBay-Kraken-Weihnachtspapier”. Schnell verteilen. Und dann. Gemeinsam aufreißen.

Was ist drin? Es ist weiß. Fühlt sich an wie Frottee. Mit Stickerei “eBay Lieblingspartner”. Schnell entfalten und ansehen. Ein Bademantel. Cool! Schnell anziehen.

Read more


… wenn man aber bedenkt, welche “kleinen” Projekte das “Micro Projects Team” bei eBay so stemmt, klingt der Name doch irgendwie ein bischen nach starker Untertreibung. Gut, wir gestehen, dass wir lange nicht alle Projekte kennen, die Jan, Michael und Co. vom Micro Projects Team bei eBay stemmen, aber dass das gemeinsame Baby von eBay, mindUp und mediaBEAM auch aus Sicht des Micro Projects Teams hervorgehoben wird, macht uns doch ein bischen (ebenfalls stark untertrieben) stolz.

Read more


heise.de schreibt, dass im August weltweit “nur” 61 Milliarden Suchanfragen generiert wurden.
 
Ich frage mich, wie es die Suchmaschinenbetreiber schaffen,  so einen Hype bei “nur” 61 Milliarden Suchanfragen auszulösen? Wenn ich mir die Zugriffszahlen “unserer” eBay-Suchmaschine Intensifier ansehe, müssen wir uns im internationalen Ranking nicht verstecken. Wäre doch mal klasse, wenn die Intensifier-Suchanfragen irgendwann auch mal in der Suchmaschinenstatistik aufgenommen werden.

Read more